Arbeitsgruppe Labordiagnostik des Instituts für Hygiene und Umweltmedizin

Die AG Labordiagnostik beschäftigt sich mit der Durchführung hygienischer Routineuntersuchungen sowie gezielter Umgebungsuntersuchungen.

Der wissenschaftliche Schwerpunkt liegt auf der Erforschung der Infektionsepidemiologie nosokomialer und multiresistenter bakterieller Erreger.

Sie befinden sich hier:

Aufgaben der AG Labordiagnostik

Die AG Labordiagnostik beschäftigt sich mit der Durchführung hygienischer Routineuntersuchungen sowie gezielter Umgebungsuntersuchungen. Zum Leistungsspektrum der AG gehören u.a. die folgenden Untersuchungen:

  • Umgebung
  • Wasser
  • Luft
  • Endoskopkontrollen
  • andere Geräte
  • Überprüfung von Dampf-, Heißluft- und Ethylenoxidgas- Sterilisation
  • Sterilitätsprüfung nach europäischem Arzneibuch
  • Untersuchung infektionsepidemiologischer Zusammenhänge mittels moleklarbiologischer Typisierungsverfahen

Der wissenschaftliche Schwerpunkt liegt auf der Erforschung der Infektionsepidemiologie nosokomialer und multiresistenter bakterieller Erreger.

 

Das Labor bietet externe Dienstleistungen an. Näheres erfahren Sie beim Leistungskatalog.